Neues NAS von QNAP


Habe mir jetzt ein neues QNAP TS 412 NAS zugelegt, was bis jetzt auch recht gut funktioniert. Allerdings habe ich zuerst zu viele Serverfunktionen wie MySQL und Foto-Browser sowie Musik Streaming usw. aktiviert gehabt. Das hat dann das ganze ziemlich langsam gemacht, da der RAM immer voll am Anschlag war. Jetzt habe ich die Serveranwendungen wieder auf der ZBox und alles läuft richtig gut.

Installieren lassen sich die funktionen über den QNAP Administratorenbereich übrigens sehr gut nur ist die Leistung des TS-412 einfach nicht ausreichend um mehrere Aps gleichzeitig am laufen zu haben.

Konfiguration:

Ich habe 4 Western Digital Caviar Green – SATA 6Gb/s 3TB/64MB Platten verbaut die einwandfrei in einem RAID 5 zusammen gespannt wurden.

Aussser dem Filemanager habe ich keine WEB-Features mehr am laufen. auf das NAS kann mittels FTP, SAMBA und NFS zugegriffen werden, wobei ich vorallem NFS brauche. Ausserdem kann natürlich über das Internet per Filemanager zugegriffen werden.


Eine Antwort zu “Neues NAS von QNAP”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.